Aufschwung in Leutzsch

Sport

Na, so langsam kommt der Ball in Leutzsch wieder ins Rollen. Nach einem überzeugenden 8:1 gegen den SV Sternburg aus Lützschena-Stahmeln am vergangenen Wochenende hat die neue BSG Chemie Leipzig erstmals einen Aufstiegplatz in der 3. Leipziger Kreisklasse erklommen. Glückwunsch! Auch sonst zeigt die Tendenz hier eindeutig nach oben:

Aus sportlicher Sicht ist das Spiel der Jungs inzwischen recht ansehnlich geworden, vor allem in Defensive und Spieleröffnung waren in den vergangenen Wochen große Fortschritte zu erkennen. Vor dem Tor wird allerdings oftmals noch zu hastig und unüberlegt agiert, so dass sich die Siege gegen meist überforderte Liga-Kontrahenten noch im (einstelligen) Rahmen bewegen.

Mit der Übergangsheimstätte im Willi-Kühn-Sportplatz hat der Verein eine sehr angenehme Lösung gefunden, auf der es sich bis zur Einigung über das Spielrecht im Chemiker-Mekka „Alfred-Kunze-Sportpark“ durchaus aushalten lässt.

Und nicht zuletzt kann man den Fansupport bei jedem Spiel, vor allem durch die Ultra-Gruppe „Diablos“ und deren Unterstützer, nur als sehr intensiv und sympathisch bezeichnen. Beim Blick z.B. auf die Überraschungsei -Choreografie zum ersten Pokalspiel müssen Unterstützer anderer, höherklassiger Leipziger Fußballvereine zwangsläufig vor Neid im Boden versinken! Weiter so!

Apropos andere Fußballvereine: Nachdem sich der FC Sachsen Leipzig nun ausdrücklich nicht an der bundesweiten antirassistischen „FARE-Aktionswoche“ beteiligt, die übrigens sonst von fast jedem anderen Verein unterstützt wird, sind bei mir auch die letzten Sympathien für den Regionalligisten verflogen. Kurzum: Meine Mitgliedschaft beim FCS ist Geschichte!

Mehr zum Thema hat der Chemieblogger aufgeschrieben.

Am kommenden Samstag, 18. Oktober, spielt die BSG Chemie übrigens beim SV West 03 (Friesenstraße 14).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s